Wir fördern Projekte in verschiedenen Bereichen und erreichen damit Kinder und Jugendliche in verschiedenen Altersklassen und Stadtteilen.  Hier ein Auszug aktueller Projekte:

Musik/Kreativität

Musikalische Früherziehung

In regelmäßigen Kursen werden Kinder zwischen 3 und 6 Jahren, denen diese Möglichkeit sonst nicht geboten wird, durch Singen an die Musik herangeführt. Sie lernen Instrumente kennen und spielerisch mit diesen umzugehen.

Kinderkonzert

Höherpunkt der Musikalischen Früherziehungskurse ist die Aufführung eines eigenen Konzertes. Die Kinder führen mit großem Eifer und Spass an der Musik das Erlernte in einem Konzert öffentlich vor.

Kasperletheater

Wir ermöglichen Kleinkindern einen aufregenden Nachmittag mit Kasperletheater und Genuss von zahlreichen Süßigkeiten. Ein besonderer Spass der den Kleinen sehr viel Freude bereitet.

Nähkurse

Nähen, Häkeln, Stricken – liegt bei Jugendlichen voll im Trend. Besonderer Beliebtheit erfreut sich daher das Angebot von Nähkursen in der evangelischen Pfarrgemeinde Weckhoven. Hier können Jugendliche etwas Schönes für Ihr Outfit selber erstellen.

Sport/Selbstfindung

„Starke Mädchen“

Gerade Mädchen und junge Frauen sind häufig Opfer von Gewalt und Missbrauch. Um sie zu schützen ist es wichtig ihnen Techniken und Methoden zu vermitteln, die sie im Alltag anwenden können. Dies geschieht im  Kursangebot der „Offenen Tür Barbaraviertel“ . 

„Anti-Mobbing“

Mobbing ist leider auch unter Kindern und Jugendlichen ein weit verbreitetes Phänomen. Frühzeitig muss den Betroffenen geholfen werden. Wichtig ist, dass sie sich jemanden anvertrauen können, Selbstvertrauen aufbauen und entsprechende Strategien zur Gegenwehr entwickeln lernen. Hierfür unterstützen wir Anti-Mobbing Projekte im Barbaraviertel

Natur

Nutzgarten und Liegewiese

Um den Kindern und Jugendlichen  in der häufig naturfernen städtischen Umfeld den Bezug zu Pflanzen und ihrem Werden näher zu bringen, wird bei einem Projekt im Barbaraviertel das Außengelände mit Nutz- und Dekorationspflanzen gestalten. Zum einen soll das selbst Angebaute und Gepflegte verarbeitet und verzehrt werden und zum anderen soll sich der Lebensraum der Kinder und Jugendlichen positiv entwickeln.

Einzelförderungen

In besonderen Fällen, die uns über unsere Partner zugetragen werden, übernehmen wir kurzfristig und unbürokratisch Unterstützung bei der Anschaffung grundlegender Dinge für das tägliche Leben: z.B. Anschaffung eines Kinderbettes, Kleidung etc..

Sonderprojekt

Benefizkonzert „Night in white Satin“Einmal im Jahr organisieren wir im Zeughaus Neuss in Kooperation mit der Musikschule Neuss, der Rockband „Fun“ und dem WDR Moderator Günther van Dorpp ein Benefizkonzert. Dieses kann nur mit der Unterstützung von Sponsoren umgesetzt werden. Der Erlös kommt ausschließlich Förderprojekten und -einrichtungen zu Gute. 

Musikgruppe in der Kindertagesstätte Frederike-Fliedner

Am Freitag, den 27.2.2015 führte die Musikgruppe der Kindertagesstätte Frederike-Fliedner das Märchen von der Fee Matura auf. Unter der Leitung von Frau Kristin Susan Catalán hatten die Kinder monatelang geübt und geprobt. Mit großem Eifer und Spaß an der Musik waren die Kinder dabei und die stolzen Eltern und Großeltern folgten gebannt der Aufführung


KITA Familienzentrum Weckhoven 4.12.2013

Ein Nachmittag mit Kasperletheater und süßen Überraschungen

75 Vorschulkinder im Alter von 15 Monaten bis 6 Jahren erlebten einen aufregenden Nachmittag mit Kasperletheater und Süßigkeiten.
Ein großes Hexenhäuschen war fachmännisch konstruiert und mit viel Liebe zum Detail mit bunten Leckereien beklebt worden. Während der Adventszeit steht es neben der Krippe im Foyer. Gemeinsam werden die Kinder am letzten Tag vor Weihnachten das Häuschen plündern und die Hexe verjagen.

Aufmerksam und voller Neugier verfolgten die Kinder das Puppenspiel, und auch die Kleinsten waren fasziniert vom Kasperle und seinen Gefährten. Später gab es dann noch für jedes Kind eine kleine Nikolaustüte.

Große Anerkennung möchten wir den Leitern und Mitarbeiter der KITA aussprechen. Die ganze Atmosphäre in dieser Einrichtung und der sehr persönliche und liebevolle Umgang mit jedem einzelnen Kind hat uns sehr beeindruckt.